Praxisspektrum

Krebsvorsorgeuntersuchung

Untersuchung nach Vorgabe der gesetzlichen Krankenkassen, sowie zusätzlich

  • Ultraschalluntersuchungen der gynäkologischen Organe
  • zusätzliche spezialisierte Gesundheitsleistungen
Mutterschaftsvorsorge | Schwangerschaftsberatung

Alle werdenden Eltern wünschen sich ein gesundes Baby. In den Mutterschaftsrichtlinien sind die Vorsorgeuntersuchungen, die jede werdende Mutter beanspruchen kann festgelegt.

Darüber hinaus gibt es weitere zusätzliche Untersuchungen:

  • Ultraschalluntersuchungen
  • Nackenfaltenmessung (ETS) zertifiziert
  • Dopplersonographie des fetomaternalen Systems , zertifiziert
  • 3D/4D Sonographie
  • Laboruntersuchungen zum Ausschluss von Infektionen ( z.B.Toxoplasmose, Ringelröteln o.ä.)
Verhütungsberatung

Wir beraten Sie über die Vor- und Nachteile der einzelnen Verhütungsmethoden und entscheiden mit Ihnen zusammen, welche Verhütungsmethode für Sie die Beste ist.

Beratung Wechseljahre und Wechseljahresbeschwerden
Onkologische Tumornachsorge

für alle gynäkologischen Tumore

Allgemeine Gynäkologie
  • konservative Gynäkologie
  • psychosomatische Grundversorgung
Mädchensprechstunde

Zunächst steht das Gespräch im Vordergrund. Wir beraten über Verhütung, Sexualität, Fragen zum Körper und zu Impfungen. Eine Untersuchung ist nach dem ersten Kontakt nicht unbedingt notwendig. Gern kann auch eine Freundin oder der Freund mit zum Beratungsgespräch kommen.

Impfberatung | Impfung

Bitte denken Sie an Ihren Impfpass! Dann können wir Sie umfassend individuell beraten und die Impfungen durchführen. Junge Mädchen ab 12 Jahren immunisieren wir mit der HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs.

Präventive Medizin

Laboruntersuchung, Intima Media Messung, Beratung Übergewicht